MYRRHENTINKTUR Hetterich

MYRRHENTINKTUR Hetterich

Abb. Ähnlich
PZN: 
02249005
Menge: 
50ml
Hersteller: 
Teofarma s.r.l.  

Informationen zum Hersteller

Teofarma s.r.l.
Via Fratelli Cervi 8
27010 Valle Salimbene


Alternative Packungsgrößen

30 ml
 EUR 5,92   1
EUR  5,22
Grundpreis:  EUR 10,44 / 100ml
inkl. MwSt.
( EUR 10,44 / 100ml )
Verfügbarkeit:  verfügbar
Menge:  

Bei Entzündungen und Druckstellen im Mund.

Myrrhe spielte in Ägypten schon vor 3000 Jahren eine wichtige Rolle. Und in der Bibel wird berichtet, dass die Myrrhe zu den kostbaren Geschenken der Heiligen Drei Könige gehörte. Myrrhe besitzt schleimhautkräftigende, desinfizierende, heilungsfördernde und schmerzlindernde Eigenschaften.

Bei Entzündungen von Zahnfleisch und Mundschleimhaut wird Myrrhentinktur Hetterich pur aufgetragen oder auf die betroffenen Stellen gepinselt. Ebenso ist sie wirksam bei Entzündungen des gesamten Mund-, und Rachenraumes. Hier bewährt sich eine wohltuende Spül- oder Gurgellösung mit 5 bis 10 Tropfen Tinktur in einem Glas warmem Wasser. Als reines und wirksames Naturprodukt gehört Myrrhentinktur Hetterich in jede Hausapotheke.

Der Myrrhenstrauch wächst in Afrika und enthält wertvolle ätherische Öle und Harze. Für die Myrrhentinktur Hetterich wird das an der Luft getrocknete Gummiharz des bis zu drei Meter hohen Myrrhenstrauchs verwendet.

Tipp:
Auch bei Druckstellen, wie sie durch Zahnprothesen leicht entstehen können, fördert Myrrhentinktur Hetterich die rasche Abheilung. Dazu die betroffenen Stellen zwei- bis dreimal mit der Tinktur betupfen.

Anwendungsgebiete:
Lokale Behandlung leichter Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.
Sollten die Beschwerden länger als 1 Woche andauern, wiederkehren oder unklare Beschwerden auftreten, ist ein Arzt aufzusuchen.

Dosierung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Die betroffenen Schleimhautstellen werden 2- bis 3-mal täglich mit der Tinktur betupft, bzw. es werden zum Gurgeln oder Spülen 5-10 Tropfen Tinktur in ein Glas Wasser gegeben.
Zum Betupfen der Mundschleimhaut und zum Gurgeln und Spülen in Wasser verdünnt.

Zusammensetzung:
100 g Tinktur enthalten: 100 g Tinktur aus Myrrhe (Verhältnis Droge zu Auszugsmittel = 1:5), Auszugsmittel Ethanol 90% (V/V).

Wirkstoffe:
Myrrhentinktur
Enthält   85   Vol.-% Alkohol